Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung erfolgreich absolviert

12 aktive Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Gunzenhausen traten am Samstag den 29. Juni zur Leistungsprüfung THL an. Aufgeteilt in zwei Gruppen, legten die Teilnehmer die Stufen 1 bis 5 erfolgreich ab.

Im Turnus von 2 Jahren wird die Leistungsprüfung durchgeführt und dient dem Erhalt und der Vertiefung der Kenntnisse der „Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz“. Wichtigste Voraussetzung bei dieser praxisorientierten Prüfung – ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person – ist eine gründliche Ausbildung eines jeden Teilnehmers.

Beide Gruppen mussten ihre Positionen im Losverfahren ziehen und legten die Prüfung fehlerfrei ab. Ein Dank galt den Schiedsrichtern Matthias Endres, Werner Kastner jun. und Herbert Rüger, sowie allen Kameradinnen und Kameraden für ihren Einsatz und die Bereitschaft neben den Übungen und Einsätzen weitere Zeit für die Ausbildung aufzubringen.

Drei Kameraden legten das Leistungsabzeichen in der Stufe Bronze ab, zwei in Silber, fünf in der Stufe Gold, ein Kamerad in der Stufe Gold Grün und einer in der höchsten Stufe, in Gold Blau.

Impressum | Kontakt | Datenschutz