Training für Hubrettungsfahrzeuge durch Drehleiter.info

Am 10. Juni erhielten wir Besuch von Drehleiter.info. Uwe Jäger (Verantwortlicher für die Aus- und Weiterbildung der Drehleiter bei uns in der Feuerwehr) buchte bei den Kollegen von Drehleiter.info ein standortspezifisches Training. Hierbei wurde durch den Ausbilder Thomas Kulacz zuerst die theoretischen Kenntnisse aufgefrischt. Durch eine Gruppenarbeit konnten jedoch auch die Teilnehmer aktiv mit am Unterricht teilhaben. Wichtige Themen waren die sog. HAUS-Regel, verschiedenste Anleiterarten sowie die unterschiedlichsten Einsatzarten mit der Drehleiter.

Nach dem theoretischen Part des Trainings haben die 6 Teilnehmer zusammen mit dem Ausbilder die eigene Drehleiter am Standort vermessen und die Grenzabstände der Drehleiter bei unterschiedlicher Auslastung dargestellt. Dies sollte dann auch die Grundlage für das am Nachmittag folgende praktische Training darstellen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen ging es gestärkt an verschiedenste Übungsorte in Gunzenhausen. Hier hat sich Uwe Jäger schon im Voraus viele Gedanken gemacht und zusammen mit dem Ausbilder interessante Übungsobjekte ausgesucht. Ein Übungsszenario wurde jeweils von drei Personen abgearbeitet (Einheitsführer, Maschinist und Truppmann) Die drei anderen Teilnehmer hatten jeweils einen Kameraden zu beobachten und mit einem Bewertungsbogen zu bewerten. Anschließend wurden der Ablauf durchgesprochen und der ein oder andere Tipp durch den Ausbilder floss natürlich auch mit ein. Folgende Objekte wurden hierbei beispielsweise angefahren: Jugendherberge, Betreutes Wohnen (Frankenmuther Straße), Altersheim, Hospet, usw.). Alle Objekte hatten Ihre Besonderheit und brachten den Teilnehmern neue Erkenntnisse im Umgang mit der Drehleiter.

Nachdem alle Objekte abgearbeitet wurden, ging es wieder zurück ins Gerätehaus, wo bei einer Abschlussbesprechung noch einmal auf die wichtigsten Erkenntnisse des Tages eingegangen wurde. Mit einem großen Dank für die tolle Ausbildung verabschiedeten wir uns bei unserem Ausbilder Thomas Kulacz.

Impressum | Kontakt