Schwerer Verkehrsunfall am 14.11.2017

Einsatzart

Technische Hilfeleistung

Datum

14.11.2017

Uhrzeit

06.35 - 09:20 Uhr

Einsatzstelle

B 13 zwischen Muhr am See und Schlungenhof

Ausgerückte Fahrzeuge

KdoW

ELW

HLF 20/16

VLKW

RW2

Anzahl der Einsatzkräfte

24

Weitere Feuerwehren

FF Altenmuhr

FF Neuenmuhr

Weitere Einheiten

KBI

KBM

KBR

Notfallseelsorger

Polizei

Rettungsdienst

Kurzbeschreibung des Einsatzes

Am Dienstag Morgen überraschte der Winter einen Autofahrer zwischen Muhr am See und Schlungehof. Auf der dortigen Brücke kam es zu einem Zusammenstoß zwischen zweier PKWs. Die Feuerwehr aus Altenmuhr war mit der Rettung des eingeklemmten Fahrers beauftragt. Die Einsatzkräfte aus Gunzenhausen unterstüzten hier mit einer Zugangsöffnung für den Rettungsdienst damit dieser, den Patieten betreuen konnte. Das Fahrzeug wurde soweit geöffnet damit eine schonende Rettung durchgeführt werden konnte. Die Feuerwehr aus Neuenmuhr übernahm die Verkehrsleckung gemeinsam mit Kameraden aus Gunzenhausen. Es zeigte sich wiederholt wie Wichtig ein gemeinsames Arbeiten bei solchen Einsätzen ist.

Impressum | Kontakt