Gasgeruch am 07.11.2017

Einsatzart

Technische Hilfeleistung

Datum

07.11.2017

Uhrzeit

13.52 - 14.30

Einsatzstelle

Gunzenhausen, Ansbacher Straße

Ausgerückte Fahrzeuge

HLF 20/16

KdoW

Anzahl der Einsatzkräfte

12

Weitere Feuerwehren

Weitere Einheiten

BRK

Notarzt

Polizei

Kurzbeschreibung des Einsatzes

Nachdem bei der Reparatur eines Unfallwagens gasförmiges Kältemittel austrat und dieses zu ernsthaften Gesundheitsschäden führen kann, alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Gunzenhausen. Nachdem die Werkstatthalle erkundet wurde und festgestellt wurde, um was für ein Kältemittel es sich handelt, wurde die Halle mittels Überdrucklüfter belüftet und im Anschluss wieder an den Betreiber übergeben. Die Mechaniker konnten hiernach ihrer Arbeit wieder nachgehen.

Impressum | Kontakt