Brand eines Baumes am 30.07.2017

Einsatzart

Brand

Datum

30.07.2017

Uhrzeit

18.04 - 20.00 Uhr

Einsatzstelle

Gunzenhausen, B466/B13 Auslauf Altmühlsee

Ausgerückte Fahrzeuge

Anzahl der Einsatzkräfte

16

Weitere Feuerwehren

Weitere Einheiten

Polizei

KBM

Kurzbeschreibung des Einsatzes

Die Feuerwehr Gunzenhausen wurde am Sonntagabend von der Leitstelle Mittelfranken Süd zu einem brennenden Baum an die Bundesstraße 13 gerufen. Dort brannte nach einem Unwetterereignis mit Blitzeinschlag ein Baum im Kronenbereich. Mittels Netzmittel wurde der Baum abgelöscht. Die Schwierigkeit der Brandbekämpfung bestand in der Höhe des Baumes und in der Entfernung zur Straße. Da der Baum ca. 40m von der Straße entfernt stand, war es nicht möglich diesen mit der Drehleiter zu erreichen, so konnte der Löscheinsatz nur vom Boden aus durchgeführt werden. Dies führte dazu, dass nicht alle Glutnester erreicht werden konnten und die Feuerwehr zur späteren Stunde noch einmal alarmiert wurde, da sich einzelne verbliebene Glutnester wieder entzündeten. Mit massivem Wassereinsatz gelang es schlussendlich den Baum komplett abzulöschen.

Impressum | Kontakt