Zimmerbrand am 14.07.2017

Einsatzart

Brand

Datum

14.07.2017

Uhrzeit

15.21 - 18.00 Uhr

Einsatzstelle

Gunzenhausen, Von-der-Borch-Straße

Anzahl der Einsatzkräfte

30

Weitere Feuerwehren

Weitere Einheiten

Polizei

Rettungsdienst

KBI

KBM

Notfallseelsorge

Kurzbeschreibung des Einsatzes

Die Feuerwehr Gunzenhausen wurde am Freitagnachmittag von der Leitstelle Mittelfranken Süd zu einem Zimmerbrand in der Von-der-Borch-Straße in Gunzenhausen gerufen. Mit der Lagemeldung, dass es sich um eine stark verrauchte Wohnung handelt und nicht ausgeschlossen werden kann, dass sich dort noch Personen aufhalten. Daraufhin rückten die Einsatzkräfte mit drei Löschfahrzeugen und der Drehleiter aus. Da das Treppenhaus im ersten Stock bereits verraucht war, musste der erste Trupp unter Atemschutz sich in den zweiten Stock bis zur Brandwohnung vorarbeiten. Um anschließend Raum für Raum abzusuchen und an den Brandherd vorzudringen. Da immer noch nicht klar war, ob eventuell noch Personen in der Wohnung waren, begann man parallel dazu über die Drehleiter und dem Balkon einen zweiten Trupp unter Atemschutz in die Wohnung zu schicken. Dieser arbeitete sich ebenso durch den dichten Brandrauch bis hin zum Brandherd. Ein dritter Atemschutztrupp unterstützte bei der Personensuche. Glücklicherweise konnte schnell "Feuer aus" und "Keine Personen in der Wohnung" gemeldet werden. Die Wohnung wurde anschließend mittels Überdrucklüfter belüftet und an die Polizei übergeben. Eine genaue Brandursache steht noch nicht fest.

Einen Bericht mit weiteren Bildern findet Ihr auch unter nordbayern.de

Impressum | Kontakt