Schwerer Verkehrsunfall am 01.05.2017

Einsatzart

Technische Hilfeleistung

Datum

01.05.2017

Uhrzeit

06.07 - 09:30 Uhr

Einsatzstelle

Bundesstraße 13 zwischen Schlungehof und Muhr am See

Ausgerückte Fahrzeuge

Anzahl der Einsatzkräfte

28

Weitere Feuerwehren

Weitere Einheiten

KBI

KBM

Polizei

Polizeihubschrauber

Rettungsdienst

Kurzbeschreibung des Einsatzes

Die Feuerwehr Gunzenhausen wurde durch die Leitstelle Mittelfranken Süd zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 13 zwischen Schlungenhof und Muhr am See gerufen. Dort war aus unbekannten Gründen ein PKW von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der PKW landete nach der Kollision auf dem Dach. Die Person welche am Steuer des Fahrzeuges sahs konnte leider nur noch tot geborgen werden. Die Feuerwehr Gunzenhausen unterstützte die Bergung und sicherte das Unfallfahrzeug. Nach dem ein Sachverständige den Unfallhergang auf nahm konnte der Wagen durch ein Abschleppunternehmen abtransportiert werden. Während des ganzen Einsatzes war die Bundesstraße halbseitig gesperrt sodass die Einsatzkräfte die Verkehrslenkung übernehmen mussten.

Einen ausführlichen Bericht findet Ihr ebenso unter nordbayern.de

Impressum | Kontakt