Ausleuchten Hubschrauberlandeplatz am 14.01.2017

Einsatzart

Technische Hilfeleistung

Datum

14.01.2017

Uhrzeit

16.53 - 18:30 Uhr

Einsatzstelle

Gunzenhausen, Alemannenstraße

Ausgerückte Fahrzeuge

HLF 20/16

VLKW

RW mit P250

ELW

Anzahl der Einsatzkräfte

17

Weitere Feuerwehren

Weitere Einheiten

Rettungsdienst

Rettungshubschrauber

Polizei

Kurzbeschreibung des Einsatzes

Die Feuerwehr Gunzenhausen wurde zum Ausleuchten eines Hubschrauberlandeplatzes ins Industriegebiet in Gunzenhausen alamiert. Hier ist eine Person aus größerer Höhe gestürzt und musste durch einen Hubschrauber abtransportiert werden. Die Feuerwehr stellte den 3-fachen Brandschutz mittels Wasser, Schaum und Pulver sicher. Sie regelte den Verkehr um ein sicheres Landen zu ermöglichen. Nach ca. 1,5 Stunden war er Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Impressum | Kontakt