Schwerer Verkehrsunfall am 05.10.2016

Einsatzart

Technische Hilfeleistung

Datum

05.10.2016

Uhrzeit

10:12- 11:30

Einsatzstelle

Gräfensteinberg, Kreisstraße WUG 1

Ausgerückte Fahrzeuge

HLF 20/16

RW 2

ELW

Anzahl der Einsatzkräfte

17

Weitere Feuerwehren

FF Gräfensteinberg

FF Haundorf

Weitere Einheiten

Polizei

Rettungsdienst

Notarzt

Kurzbeschreibung des Einsatzes

Die Feuerwehren Gräfensteinberg, Haundorf und Gunzenhausen wurden zur Befreiung einer eingeklemmten Person nach einem schweren Verkehrsunfall bei Gräfensteinberg gerufen. Dort wurde der Fahrer eines VW in seinem Fahrzeug eingeklemmt, nachdem ein anderes Fahrzeug in Höhe der Fahrertüre mit diesem kollidierte.

Die Feuerwehren Haundorf und Gunzenhausen führten eine Patientenschonende Befreiung des Verunfallten durch. Dieser wurde nach der Rettung mittels eines Rettungshubschraubers in ein nahegelegenes Klinikum gebracht.

Die Kreisstraße war hierbei einige Stunden gesperrt, da ein Gutachter die Unfallstelle in Augenschein nahm.

Impressum | Kontakt