Keller unter Wasser am 09.07.2016

Einsatzart

Technische Hilfeleistung

Datum

09.07.2016

Uhrzeit

03:24 - 06:00

Einsatzstelle

Gunzenhausen, Ansbacher Straße

Ausgerückte Fahrzeuge

Anzahl der Einsatzkräfte

17

Weitere Feuerwehren

Weitere Einheiten

Stromversorger

Kurzbeschreibung des Einsatzes

Im Keller eines Supermarktes hatten sich auf einer Fläche von ca. 250 m² ca. 15-20 cm Wasser angesammelt. Da sich im Keller auch die Stromverteilung für die Kühltheken befand und eine mögliche Gefahr für die Einsatzkräfte durch einen Stromschlag ausgeschlossen werden musste, wurde vorsorglich vom Stromversorger der Strom im kompletten Gebäude abgestellt. Sobald dies geschehen war, wurde das Wasser mittels einer Tauchpumpe und einer Chiemseepumpe abgepumpt. Nach ca. 2,5 Stunden war der Keller wieder trocken, das Gebäude konnte durch den Stromversorger wieder mit Strom versorgt werden und die Einsatzkräfte konnten die Einsatzstelle wieder verlassen.

Impressum | Kontakt