Gemeldete Rauchentwicklung am 08.06.2014

Einsatzart

Fehlalarm

Datum

08.06.2014

Uhrzeit

16:37 - 17:45 Uhr

Einsatzstelle

Burgstallwald

Ausgerückte Fahrzeuge

KdoW

LF 20/16

ELW

Anzahl der Einsatzkräfte

Weitere Feuerwehren

Weitere Einheiten

Kreisbrandinspektor

Kreisbrandmeister

Polizei

Flugbeobachter

Kurzbeschreibung des Einsatzes

Die Freiwillige Feuerwehr Gunzenhausen wurde aufgrund einer gemeldeten schwarzen Rauchwolke im Bereich des Burgstallwaldes gerufen. Die anschließende Erkundung ergab keinen Brandherd. Die aufgrund der hohen Waldbrandgefahr fliegenden Flugbeobachter wurden zur Kontrolle aus der Luft nach Gunzenhausen gerufen. Vermutlich wurde die gesichtete Rauchwolke von einer im Bahnhof Gunzenhausen losfahrenden Dampflok verursacht.

.

.

Impressum | Kontakt