Verkehrsunfall nahe Unterwurmbach am 20.01.2014

Einsatzart

Verkehrsunfall

Datum

20.01.2014

Uhrzeit

12:20 Uhr

Einsatzstelle

B 466 Abzweigung Wald

Ausgerückte Fahrzeuge

HLF 20/16

RW 2

LF 20/16

Kdow

VLkw

Anzahl der Einsatzkräfte

30

Weitere Feuerwehren

FF Ober-/ Unterwurmbach

Weitere Einheiten

Polizei

BRK

Presse

Kurzbeschreibung des Einsatzes

Am Montag Mittag kam es auf der Bundesstraße 466 nahe Unterwurmbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Bei dem Unfall waren zwei Pkw beteiligt, welche jeweils mit einer Person besetzt waren. Die beiden Fahrer wurden bei dem Unfall eingeklemmt.

Die Personen wurden mittels den beiden eingesetzten hydraulischen Rettungssätzen aus den Fahrzeugen befreit und konnten im Anschluss dem Rettungsdienst übergeben werden.

Die Unfallstelle konnte nach ca. 1 1/2 Stunden wieder für den Verkehr freigegeben werden, nachdem die Fahrzeuge abgeschleppt wurden und die Straße von Fahrzeugteilen und Ölrückständen befreit wurde.

.

.

Impressum | Kontakt